Nicht-Sein

I.
Sich im Spiegel betrachtend,
wirkt dieses ungeheure Nicht-Sein,
nicht viel, ein Fünkchen
könnten wir sagen, verwundert.

Und doch reicht es aus,
die geballte Faust
(Symbol der Wut, der Furcht und des
Nicht-Erkennen-Wollens)
den Spiegel zerschmettern zu lassen.

Alles, was zerspringt,
ist ohne Sein.

II.
Erschöpft sinkt es nieder,
eine Zigarette hervor fuchtelnd,
und mit einem KLICK!
werden Funken Feuer
und Feuer Glut
und Glut wird Rauch.

Und obgleich es keine Lunge hat,
inhaliert das Nicht-Sein
und hustet.
Nichts ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s